Das Projekt soll eine Angebotslücke im Kinder- und Jugendtheater der Stadt Halle (Saale) und dem umliegenden Saalekreis schließen, die durch die Umstrukturierung des Thalia Theaters Halle, dem einzigen Kinder- und Jugendtheater in Sachsen-Anhalt entstanden ist. Die Sparte Thalia kann seit 2010 keine sog. "Abstecher" (Vorstellungen, die nicht im Theater, sondern in den Einrichtungen selbst stattfinden) mehr spielen.  

 

"Abstecher" folgen dem Motto: Nicht jede_r kann ins Theater, aber das Theater kann überall hin.

 

Diesem Motto folgen niedlich&GROSS. Alle drei Akteure haben in verschiedenen Funktionen im Thalia Theater Halle gearbeitet und sehen nun Möglich- und Notwendigkeit, ein Angebot dieser Art in Halle und Umgebung zu kreieren.


niedlich&GROSS™ sind: