Michael Morche   

hat von 2000 - 2004 an der HfS "Ernst Busch" Berlin Schauspiel studiert und war danach Ensemblemitglied des Thalia Theaters Halle. 

 

Seit 2008 arbeitet er freiberuflich als Schauspieler, Regisseur, Schauspieldozent, Theaterpädagoge und gibt regelmäßig deutschlandweit Workshops. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Theater mit und für Jugendliche.
 
Als Schauspieler hat ebenfalls am Berliner Ensemble, am Theater Oberhausen und in freien Produktionen in Halle, Berlin und der Uckermark mitgewirkt.
Als Regisseur hat er mit Profis und Amateuren u.a. am Puppentheater Magdeburg, dem Theater an der Parkaue Berlin und in vielen freien Produktionen in Halle und Berlin gearbeitet.
Als Schauspieldozent hat er in Berlin an der HfS "Ernst Busch" und der Schauspielschule Charlottenburg unterrichtet.

 

Für den Verein spielmitte e.V. (Freies Kinder- und Jugendtheater Halle) übernimmt er die künstlerische und organisatorische Gesamtverantwortung. Seit 2005 leitet er dort die Theatergruppe Mimosen

 

 

 

Michael führt Regie bei:

WENN BÄUME FALLEN

AUTOMOBIL

KLAMMER

EISBERG

 

Michael spielt bei:

FORMEN

ESSEN